top of page

Das sind wir

Schulkindbetreuung gewünscht?

Ich überlege in den nächsten Jahren mein Betreuungsangebot zu erweitern und eine Kollegin mit ins Boot zu holen, die Schulkinder betreut. Ich würde natürlich weiterhin die kleinen Räuberkinder betreuen. Jetzt brauche ich eure Meinung dazu. Ist die Idee gut? Würdet ihr das Angebot annehmen? Wie ist das mit den Kosten? Schreibt mir doch euer Feedback und merkt euer Kind ganz unverbindlich vor, falls die Betreuung für euch in Frage kommt.

Starten könnte das Ganze spätestens, wenn meine Tochter (geb. 2019) in die Schule kommt. 

IMG_7648.JPG

Vorteile

- Die Kinder werden in einer Kleingruppe von 5 Kindern betreut

- Familiäre Atmosphäre 

- Hausaufgabenkontrolle in ruhiger Umgebung

- die Kinder werden bis 15 Uhr betreut und haben dann hoffentlich alle schulischen Dinge erledigt

- Es ist erwünscht, dass die Kinder regelmäßig kommen, aber es ist auch möglich die Kinder mal eher abzuholen.

- es gibt einen Garten und Rückzugsmöglichkeiten

Organisatorisches

Kosten:

Die Eltern zahlen nach derzeitigem Stand 85 Euro als Elternbeitrag (zzgl. Essen).

Zeiten: Betreut werden können die Kinder nach der Schule (11:20, 12:20 oder 13 Uhr) bis 15:00 Uhr von Montag - Donnerstag.

Schulferien: In den Schulferien wird teilweise Betreuung angeboten (7:45 Uhr - 15:00 Uhr, Montag - Donnerstag, ca. 20 Ferientage werde betreut).

Es können 5 Kinder betreut werden.

Die Kinder kommen nach der Schule zu uns und bekommen ein Mittagessen.

Danach ist Zeit für Hausaufgaben und vielleicht auch noch zum Lernen (je nach Schulschluss). Natürlich kann ich keine Garantie geben, dass die kompletten Hausaufgaben erledigt sind. Das kommt auf das Kind an. An Tagen mit 4 oder 5 Schulstunden sollte auch noch etwas Zeit zum Spielen sein.

Feedback - Interesse?

Das ist bisher nur eine Idee. Um diese umsetzen zu können, fehlen noch sehr viele Schritte. Zuerst brauche ich aber die Rückmeldung, ob das Angebot angenommen werden wird. Ziel ist es, bis spätestens 2026/27 eine Schulkindbetreuung anzubieten, wenn der Bedarf da ist. 

Eltern:

IMG_7648.JPG

Räumlichkeiten:

Wir haben 2 separate Zimmer für die Schulkinder - getrennt von den Räumlichkeiten der kleinen Räuberkinder. Ein Zimmer wird das Ess- und Spielzimmer sein und das andere kann zum Hausaufgaben machen genutzt werden. Es gibt auch noch einen Flur mit Garderobe und Chillecke für die Kinder und einen Garten. 

bottom of page